And what if I'm a snowstorm burning
What if I'm a world unturning
What if I'm an ocean, far too shallow, much too deep...

(Emilie Autumn)
Sleep ~ ...

Well, ich bin als allererstes mal wahnsinnig stolz auf mich, weil ich a) in Englisch 15 Punkte bekommen hab', b) auf die Idee gekommen bin, die Mülltüten und dreckigen Klamotten aus meinem Zimmer zu werfen und es danach auf einmal total leer aussah, und c) heute den ganzen verdammten Tag am Lächeln bin und keine Ahnung hab', warum.

Tja, womit wir auch schon wieder am Ende angelangt wären, weil ich nämlich unkreativ bin wie ein Stein im Frühling und mich das wirklich stört - wo ich doch beim erneuten Lesen von "Wörterwerkstatt" geradewegs anfangen wollte, einen Roman zu schreiben. (Gestern im Halbschlaf hab' ich noch rumfantasiert, bis dann diese blöde Fratze aus dem einen Spiel samt Skelett ins Bild gelaufen ist und das alles nicht mehr schön war. Da hab' ich's dann aufgegeben.)
Und sowieso und überhaupt müsste ich ja erstmal den Broadman zu Ende schreiben, aber ich weiß momentan nicht wie es weitergehen soll. Hmmm und so.

Tschüü!

15.1.07 17:17


Einer dieser Tage...

...an denen die Welt still steht und mich in Ruhe lässt. Regen und Sturm vor dem Fenster. Und drinnen: Stille. Eine Stimmung, die sich mit weiß, grau und sehr wenig schwarz malen lässt. Eine Stimmung, die aus Tee, Musik und Ruhe besteht. Eine Stimmung, in der ich Herzen malen könnte - kleine, schwarze Herzen, die sagen: "Ich mag diesen Augenblick."

Dabei geht es mir nicht unbedingt gut. Eher im Gegenteil. Und trotzdem.

Lifekeys. < 3
11.1.07 15:23


No hay Marcha en Nueva York

Ich bin fix und alle. Aber sowas von.

HerrgottnochmalvondiesemverdammtentimewarpkriegichdieKRISE.

Okay, ich hatte heute 8 Stunden; die ersten beiden Unterricht...(NATÜRLICH die ersten beiden. Warum auch nicht? Geschichte und Info sind schließlich wichter als Deutsch und Englisch *gnaaaaaaaah* Ich hätte so gern Kunst, Deutsch, Russisch und Englisch gehabt, aber -) ...und dann fielen Kunst, Deutsch, Russisch und Englisch aus, weil wir nämlich 6 Stunden Eventprobe hatten.

Okay, Informatik war in Ordnung - wir haben die Klausuren von gestern zurückgekriegt (ich meine, GESTERN! hat der Lehrer keine Freunde oder was? ^^) - hab' 6 Punkte, mit denen ich zufrieden bin, weil ich mit einer guten Mitarbeitsnote noch 11 Punkte auf's Zeugnis kriege.

Naja, und dann bei der Probe den "Time Warp" getanzt und "Thriller" von Michael Jackson und sowas alles. Ob es an der ewig gleichen Musik lag oder an den 4 Flaschen Fanta, die ich getrunken habe, dass ich jetzt total neben der Spur bin, weiß ich nicht. Möp.

Und eigentlich sollte ich in dieser Verfassung keine spanische Musik hören. Aber ich hab' das ganze andere Zeug so SATT. Ich brauch' dringend neue CDs.

Junie

PS: Schenkt mir jemand eine Tüte Kreativität?

10.1.07 17:00


Try to float

Ich liebe mein neues Desktop-Bild. Und die neuen Titelleisten. Und das Meer.

Vorhin hab' ich diesen ulkigen Plastik-Teller gefunden, den ich mir in einem Billigladen gekauft hatte, als ich bei Sarah zu Besuch war. Ich find' den immer noch SO toll und ich würde ihn gewiss immer wieder kaufen, wenn ich ihn nicht hätte. Eigentlich ist er viel zu schade, um was draufzulegen - hab' überlegt, ob ich ihn an die Wand hänge. ^^ Da sind Strand und Schiffe drauf und das Meer und ein Leuchtturm und ein Notizzettel: "Memories of a wonderful summer." Wusaaah.

Und sonst - ich räume auf. Richtig. Immer noch. Mein Zimmer sieht aus wie ein Schlachtfeld, zwei Tüten hab' ich schon zugemüllt, und fertig bin ich noch lange nicht. Aber das wird schon noch.

Informatik hab' ich super überstanden. Zuerst: OMFG. Was zum Teufel sind das für Aufgaben? 10 Stück, Visual Basic, Excel, ... wozu hab' ich eigentlich den BIOS- und Betriebssystem-Kram gelernt? ^^ Aber ich hab' dann tatsächlich 8 1/2 Aufgaben hingekriegt - was zwar nicht heißt, dass sie richtig sind, aber wenn ich mehr dastehen hab', besteht eine größere Chance, dass etwas richtig ist. x)

Und nun? PARTY--- nein, für Sport lernen. Am Freitag Klausur. Pfffft. Nein, also ich mach' jetzt erst meine neue Homepage. Ich hab' heute immerhin schon eine Klausur geschrieben und meinen Fußboden aufgeräumt. Also faul bin ich ganz bestimmt nicht :P .

Junie

9.1.07 14:54


Big-a dog, big-a bite Pt. 2

Okay, also um es mal so zu sagen: WUUUUUUUUUUUUUUSH.

Gestern Abend war ich tatsächlich zum ersten Mal seit Ferienbeginn vor 1 Uhr morgens im Bett und habe auch tatsächlich schlafen wollen. Aber dann kam mir gegen Viertel nach 1 eine Idee für einen Text, und weil ich, wie das so ist, gleich wieder die Sätze ausformuliert habe, hab' ich dann doch das Licht nochmal angemacht und die aufgeschrieben. Danach war's etwa Viertel vor 2, und dann hab' ich auch geschlafen.

Heute Morgen hab' ich mich also á la neues Weltbild zurechtgemacht, bin 4 Minuten vor Unterrichtsbeginn von hier losgestürmt (Anmerkung: war ja eh nur Info, da konnte ich trödeln :P) - klang besonders hübsch mit meinen Absatz-Klapper-Stiefeln, die ich eigentlich nicht hatte anziehen wollen, aber in der Eile doch als Erstes gegriffen hatte. Na ja, ich war dann sogar noch rechtzeitig genug da, um einen kurzen Plausch mit Julchen zu halten, und dann hab' ich zwei Stunden im Net gesurft, anstatt an meiner Power-Point-Präsentation weiterzuarbeiten, und ja, die war ja eh schon fertig *g*. In der Hofpause dann hab ich zum ersten Mal Komplimente für meine "neuen" Haare eingeheimst... apropos Haare... W. hat ja auch 'ne neue Frisur und ich sag' jetzt lieber nicht mehr dazu, als dass es bestimmt wieder wächst. Wahrscheinlich ist es einfach nur ungewohnt.

Dann hatten wir zusammen Russisch, und nach der Stunde hab' ich ihm klammheimlich das Geschenk zugeschoben und bin geflüchtet (hatte Mathe, war nicht weiter schlimm).
In Latein haben Caro und ich Herrn W. in den Wahnsinn getrieben... na ja, nicht ganz, aber irgendwann klappt das schon noch *g* Zwischendurch einen Cremacino mit 3 Stück Zucker geholt, und das war alles sehr entspannt. In Sport hab' ich 10 Punkte für die dummen Volleyballangaben gekriegt :D.

So, jetzt bin ich zuhause, hab' als erstes den PC und als zweites den Wasserkocher angestellt, den halben Geschirrspüler ausgeräumt, mir einen Cappuccino gemacht, und in 10 Minuten geh ich meinen Bruder abholen... danach werd' ich für Info lernen und eventuell auch Sport, damit ich's hinter mir hab (Info-Klausur morgen, Sport-Klausur Freitag), und dann verplemper ich meine Zeit damit, mich auf Samstag zu freuen ;D. Da besuch ich wieder den Markus und kann FFX-2 spielen *jump*.

Lange Einträge müssen auch mal sein x).

Junie

8.1.07 15:53


Big-a dog, big-a bite...

Hallihallo, palim palim, Tag und was es nicht sonst noch an derlei ähnlichen Begrüßungsformeln gibt.

Hm. Vorhin hatte ich gute Laune, aber... ach ja, lassen wir das. Ich hab' beschlossen, wenn ich in Füssen bin, werde ich literweise Almdudler in den Osten importieren. Kann ja nicht sein, dass es das hier nicht gibt. Ist ja die totale Marktlücke und so!
Ja und... ich war in der Bibliothek und habe nun 8 Bücher gefunden, die ich eh lesen wollte: "Hundert Jahre Einsamkeit" von Gabriel Garcia Marquez, und "Die Chroniken von Narnia" 1 - 7. Ich bin richtig stolz auf mich. Narnia gab's sogar im Pappschuber. Wow, ne? Well, wenn ich morgen in Informatik nicht für Russisch lernen muss - was ich wahrscheinlich aber doch tun werde, damit ich nicht vollkommen unvorbereitet bin - oder doch nicht? erste Stunde nach den Ferien? - okay, ich lerne nicht für Russisch und lese stattdessen Marquez. (Oder schreiben wir in Mathe einen Test? OMFG, bitte nicht. Ich hasse Mathe. Die letzten 4 Wochen im Leistungskurs, und wir schreiben einen Test. Das ist GRAUSAM. Jawohl.)

Tüdülü.

PS: Heute ist nicht so viel Tolles passiert, und mein Selbstmitleid kann man sich eigentlich sparen.

28.2.05 17:13


Nächtlich...

  • 9 Tage ohne Fingernägelkauen! Noch 10 weitere, und ich habe den Rekord vom letzten Jahr eingeholt.
  • Ich habe heute ein Weihnachtsgeschenk für W. gekauft. Ein wirklich tolles Geschenk, wie ich mir einbilde. Hoffentlich mag er es.
  • Nun ja, letzte Nacht habe ich nicht "Kabale und Liebe" gelesen, sondern "Anruf nach 8 Jahren" von Norma Mazer. Das lese ich heute fertig, und dann mache ich mich hoffentlich an K & L.
  • Außerdem habe ich mich aufgerafft und mit dem Zimmerputz begonnen. Aufräumen heißt diesmal nicht, alles in die Ecken zu räumen, sondern wirklich sortieren und alles wegschmeißen, was ich nicht mehr brauche; sowie jede Ecke blitzblank putzen.
  • Die Oreo-Kekse, welche Jukli mir zusammen mit Kräuterlimonade, Dove Caramel und einem Harry-Potter-Lesezeichenkalender geschickt hat, sind waaahnsinnig lecker, und wir haben auch gleich das Rezept dafür rausgesucht. Daher werde ich sie bei der nächsten Gelegenheit backen.
  • OH. MY. GOD. In zwei Tagen ist wieder Schule. Ich meine, SCHULE! Erschießt mich jemand?
  • Das erinnert mich daran, dass ich in diesem Schuljahr noch nicht ein einziges Mal gefehlt habe. Vielleicht ist dies der richtige Zeitpunkt dafür.

Man liest sich.

Junie

6.1.07 01:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de